Über uns

Inhabergeführt in dritter Generation.

Erbaut im Jahr 1972 durch die Wirtsleute Hans und Gertrud Bienefeld als damaliges Gästehaus Im Kamp.

1990 wurde der Betrieb in die Hände der zweiten Generation übergeben. Sohn Wilfried Bienefeld übernahm den Betrieb zusammen mit Ehefrau Beate. Es erfolgte die Umbenennung in Gästehaus Bienefeld.

2005 erfolgte dann die Übergabe an die dritte Generation, die Tochter von Wilfried und Beate, Andrea Bienefeld.

Mit der Übernahme im Jahr 2005 wurde der Betrieb nach einigen Umbau-/Modernisierungsmaßnahmen um einen Restaurantbetrieb erweitert zum heutigen Hotel & Restaurant Bienefeld.  

Andrea Bienefeld "Ich freue mich Ihre Gastgeberin zu sein und Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen"